Kategorie

Neue Mitte

Ein Riesenimpuls für die Innenstadt

Die Gestaltung der Neuen Mitte startet in die Umsetzungsphase. Für das Kultur- und Begegnungszentrum fand jetzt der Spatenstich statt. Die Stadt Schlüchtern ist Bauherr des 9 Millionen Euro-Projektes. Landrat Thorsten Stolz spricht von einem „Leuchtturmprojekt“. „Heute ist ein ganz besonderer Tag für die Stadt Schlüchtern“, sagte Bürgermeister Matthias Möller beim Spatenstich am vergangenen Samstag. Das geplante Kultur- und Begegnungszentrum, das auf dem ehemaligen Langer-Areal an der Ecke Bahnhofstraße/Lotichiusstraße entsteht, werde ein einzigartiges Gebäude.

Großes Vertrauen in die Schlüchterner Jungs

Die neue Mitte der Bergwinkelmetropole Schlüchtern nimmt Formen an. Vergangene Woche haben die Bauherren des Obertor-Centers, Peter und Stefan Jökel, mit ihrem Ankermieter, der Kreissparkasse Schlüchtern, Richtfest gefeiert. Große Fenster, eine enorme Deckenhöhe und viel Beton kennzeichen das Erdgeschoss des Hauptgebäudes. Doch die Sparkasse wird nicht allein im Neubau sein. Wohnungen entstehen, Büros und Einzelhandel werden ebenfalls die Attraktivität der Schlüchterner Innenstadt steigern. „Die Fassade wird noch in diesem Jahr fertig sein. Wir gehen davon aus, dass das Gesamtprojekt im Frühjahr 2023 abgeschlossen wird“, sagte Peter Jökel. Er bezifferte die Kosten auf rund 19 Millionen Euro. „Wir wollen und werden die Neue Mitte gestalten.“