Kategorie

Bad Soden-Salmünster

Socken für die Erstklässler

Angeregt von der Sockenaktion für Schüler in Sinntal, initiierte Steffi Honikel ein Socken-Strick-Projekt für die Grundschule an der Salz in Bad Soden. In Zusammenarbeit mit der katholischen Frauengemeinschaft, die auch die Wolle spendierte, und privaten Strickbegeisterten, kamen bis zum Nikolaustag 18 Paar warme Socken zusammen. Die einzelnen Sockenpakete überreichten die Akteurinnen an die Mädchen und Jungen der Klasse 1b.

Das Friedenslicht erreicht die Kurstadt

Gestern noch in Österreich, heute schon im Aussendungs-Auto-Gottesdienst in Fulda und direkt im Anschluss auf dem Weg nach Bad Soden-Salmünster, direkt in die „Wohnzimmer“ der örtlichen Kirchengemeinden. Pfadfinder berichten von einem beeindruckenden und stimmungsvollen Aussendungsgottesdienst und übergeben das Licht auf dem Kirchplatz Vertretern der örtlichen Kirchengemeinden. Das Friedenslicht wird nun noch bis Weihnachten an mehreren Orten in Bad Soden-Salmünster angeboten. Informationen gibt es auf den Webseiten der örtlichen Kirchengemeinden und im jeweiligen Aushang.

Harnischfeger-Schüler produzieren Apfelsaft

„Vom Apfel zum Saft“ – unter diesem Motto fand sich eine Schülergruppe zur Projektprüfung im Jahrgang 9 der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster zusammen. Drei Schüler schüttelten, rechten und sammelten unter Leitung ihres Projektbetreuers Stephan Ottmann Äpfel im Schulgarten, die dann zum Keltern nach Steinau gefahren wurden. Mit Hilfe von Lenzes Apfelquetsche wurden so stolze 285 Liter Apfelsaft gequetscht, abgefüllt und wieder zurück in die Schule transportier

Erklärvideos veröffentlicht

Wofür die Geräte im Generationenpark im Bad Sodener Kurpark verwendet werden können, ist meistens auf den ersten Blick ersichtlich. Dass sie aber auch gezielt Leiden vorbeugen oder lindern können, erklären lokale Gesundheitsexperten in nun veröffentlichten Videos des Netzwerks für Gesundheit Main-Kinzig. Die Videos sind ab sofort über die Homepage des Netzwerks abrufbar: www.nfg-mkk.de/praevention/generationenpark

Tischtennis-Akademie offiziell eröffnet

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Tischtennisclubs Salmünster wurde jüngst die neugegründete TT-Akademie Main-Kinzig offiziell eröffnet. Schirmherr Fürst Alexander von Isenburg berichtete von seinen Erfahrungen mit dem Tischtennissport bei der KSG Unterreichenbach und stellte fest: „Wenn man die damaligen Trainingsmöglichkeiten und Ansätze mit den professionellen Bedingungen vergleicht wie sie hier herrschen, sind das Welten.“
1 2 3 46