Kategorie

Veranstaltungen

Sinner Rock: Regen, Schlamm und Rock’n’Roll

Statistisch gesehen ist es das Wochenende, an dem es am trockensten ist – geholfen hat es dennoch nichts: Das Sinner Rock 2022 in Altengronau fand teilweise bei strömendem Regen statt. Der Laune Abbruch getan hat das allerdings nicht. Ganz im Gegenteil: Viele fühlten sich an das Wacken Open Air erinnert, bei dem es oftmals ebenso schlammig zur Sache geht. Ein richtiges Rock’n’Roll-Festival eben.

Hartmut Darmstadt berichtet über Reiseerlebnisse

Zu einem Bildervortrag über Nepal und die Nachbarregion Himalaya sowie seine achte Hilfsreise, die Ende September stattfindet, lädt Hartmut Darmstadt für Sonntag, 18. September, um 17 Uhr in das evangelische Gemeindezentrum Schlüchtern ein. Seit über 30 Jahren hat Hartmut Darmstadt elfmal Nepal, aber auch Kaschmir und Ladakh, Tibet und Bhutan bereist und wird in diesem Vortrag mit Musikuntermalung über seine Reiseerlebnisse und dann vor allem auch über seine letzten Hilfsprojekte in Nepal berichten. Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang sind willkommen.

Eine fröhliche Party mit den „Bayernmän“

Der Bad Sodener Kurpark ist ein beliebter Erholungsort für Einheimische und Gäste. Kein Wunder also, dass am Wochenende zum Kurparkfest die Besucher aller Altersgruppen in den Kurpark strömten, um neben dem erholsamen Ambiente, Musik, Unterhaltung und Bewirtung zu genießen und ein gelungenes Festwochenende in naturnaher Biergarten-Atmosphäre mit einem ansprechenden Unterhaltungsprogramm für große und kleine Besucher zu erleben.

„Hauptsache, es groovt“

Musik war Trumpf beim Altstadtfest des Vereins für Tourismus und Wirtschaftsförderung (VTW). „Hauptsache, es groovt“ war das musikalische Motto auf den Bühnen entlang der Frankfurter Straße. Holy Smoke, Front of Bockband und DJ Janssen ließen es richtig krachen. Schon am späten Nachmittag schlängelten sich Hunderte über die Festmeile, hielten das eine oder andere Schwätzchen, genossen das besondere Flair und Ambiente im Herzen der Altstadt und ließen es sich bei einem vielfältigen kulinarischen Angebot gut gehen.

Eine Dorfgemeinschaft feiert Jubiläum

Mit einem Fest für alle Generationen feierten die Kerbersdorfer Bürger das 575-jährige Bestehen ihres Dorfes im Georg-Spang-Park. Auch aus den Nachbargemeinden waren zahlreiche Besucher gekommen, um das Jubiläum mitzufeiern. Theaterspiel, Musik, eine Fotopräsentation – viel Unterhaltung für die ganze Familie hatten die Kerbersdorfer auf die Beine gestellt. Zudem hatten engagierte Bürger eine 260-seitige Dorfchronik verfasst.
1 2 3 9