By

fwg

Neue Fahrzeuge für die Wehr

Viel passiert in diesen Tagen bei der Feuerwehr Seidenroth. Die Wehr verfügt über zwei neue Fahrzeuge, was eine deutliche Verbesserung des Brandschutzes für den Steinauer Stadtteil bedeutet. Dies war ein Thema in der Jahreshauptversammlung, ebenso wie Wahlen des Vorstandes und der Wehrführung.

Herolzer Wehr ehrt Mitglieder

Besondere Ehrungen gab es in der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Herolz. Erstmals wurden Mitglieder für 75-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Deutlich wurde, dass es für die Einsatzabteilung im Berichtsjahr richtig viel zu tun gab.

Jugendarbeit hat einen hohen Stellenwert

Immer am Sonntag nach Aschermittwoch findet alljährlich die gemeinsame Delegiertenversammlung aller Jugendfeuerwehren des Unterverbandes Schlüchtern statt. Das Dorfgemeinschaftshaus in Weichersbach war diesmal der Austragungsort der zentralen Tagung. Eine „tolle Jugendarbeit“ bescheinigte Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann den Jugendfeuerwehren des Unterverbandes Schlüchtern in seinem Grußwort.

Nacht der Tänze mit den „Mädels vom Bau“

Eine stimmungsvolle Nacht der Tänze ging zum Ausklang der närrischen Kampagne im Gemeinschaftshaus in Breitenbach über die Bühne. Ausrichter der Veranstaltung war der Breitenbacher Bloo. Eine Vielzahl von Garden und Showtanzgruppen der Region sorgte für ein mitreißendes Programm. Als „Mädels vom Bau“ gefiel die Nachwuchsgruppe Crazy Steps vom Wallrother Carneval-Club zur Programmeröffnung.

„Ihr habt euch um den Brandschutz verdient gemacht“

Mit der höchsten Auszeichnung, die das Land Hessen an langjährige Aktive vergibt, wurden Feuerwehrmänner in der Jahreshauptversammlung der Wehr Elm bedacht. Kreisbrandmeister Uwe Döring verlieh an Reinhard Drebert und Michael Schleicher das Goldene Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen für 40-jährigen aktiven Feuerwehrdienst. Marco Stoll erhielt das Silberne Brandschutzehrenzeichen für 25 Jahre.