Kategorie

Sinntal

Dorfverein „Starwetz lebt“ zieht erste Bilanz

Im vergangenen Jahr ist der Sterbfritzer Dorfverein „Starwetz lebt“ gegründet worden. Eine erfolgreiche Bilanz ist unlängst in der ersten Jahreshauptversammlung des Dorfvereins gezogen worden. Vielfältig sind die Aktivitäten des neuen Vereins. Die Förderung von Kunst und Kultur ist der maßgebliche Satzungszweck des neuen Dorfvereins. Veranstaltungen zur Förderung der Dorfgemeinschaft und des kulturellen Lebens stehen ebenso auf der Agenda wie die Erforschung und Pflege der Heimatgeschichte, insbesondere die Fortführung der Dorfchronik. Ein wichtiges Thema ist dem Verein die Dorfentwicklung sowie der Erhalt der natürlichen Lebensräume. Der Sterbfritzer Ortsvorsteher Willi Merx steht dem Dorfverein als Vorsitzender vor.

Der „Sinntaler“ ist eine Erfolgsgeschichte

Als „Die Messe im Bergwinkel“ gilt die Gewerbeschau in Sinntal. Nach pandemiebedingter Pause soll die überörtliche Großveranstaltung im kommenden Jahr wieder stattfinden. Pläne hierfür wurden in der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Sinntal im Gasthaus Zur Burg in Schwarzenfels geschmiedet. Ebenfalls eine Erfolgsgeschichte ist der Geschenkgutschein "Sinntaler", so Vorstandssprecherin Heike Merx.

Weihnachtsmarkt im Regal

Nette Sachen nicht nur für Weihnachten präsentieren die Sannerzer Landfrauen wieder bei ihrem kleinen, aber feinen Regal-Weihnachtsmarkt. Wie schon im vergangenen Jahr können die beliebten Produkte der Sannerzer Landfrauen bei Mitglied Bärbel Berhorst in ihrem stimmungsvoll dekorierten Geschäft „Bilder-Rahmen Berhorst“ im Mistelweg 17 in Sannerz erworben werden. Ein spezielles Landfrauen-Regal wurde hier eingerichtet und dieses mit vielen der hausgemachten Köstlichkeiten bestückt. Da Bilder-Rahmen Berhorst nicht ganztägig geöffnet ist, wird für einen Termin ein kurzer Anruf empfohlen unter (0 66 64) 91 90 80, damit man Bärbel Berhorst erreicht.

Hilfsbereite Dorfgemeinschaft

Die Früh-Englisch-Kinder der Grundschule Sannerz (hier nach der Apfelernte) haben zusammen mit dem Betreuungsverein etwas Besonderes zu Thanksgiving gebastelt, denn die Kinder sind der hilfsbereiten Dorfgemeinschaft und den Nachbarn, die in unterschiedlichster Weise die Grundschule unterstützen, dankbar. Als Zeichen ihrer Dankbarkeit. verschenkten sie selbstgebastelte Kürbisse, im Englischen Pumpkins genannt.

Feuerwehr Sterbfritz ernennt neue Ehrenmitglieder

Die Ernennung von Ehrenmitgliedern stand im Mittelpunkt der coronabedingt verspäteten Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sterbfritz. Ein weiterer zentraler Punkt war zur Freude der Wehrverantwortlichen die Aufnahme von neuen Aktiven. Vorsitzender Andreas Maienschein ernannte Gerald Blum, Manfred Merx, Hans Röll und Helfried Dinter zu neuen Ehrenmitgliedern der Feuerwehr Sterbfritz. Alle hätten sich große Verdienste um die Wehr erworben.

Fantastische Tierwelten in Gersfeld

Die Jugendherberge in Gersfeld war für 20 Kinder, Teamer und das Pfarrerehepaar Stephan und Daniela Gleim auch in diesem Jahr Ziel der Kinder-Herbstfreizeit. Unter dem Motto „Fantastische Tierwelt“ wurde gebastelt und gespielt. Echte Tiere konnten beim Ausflug in den Wildpark gestreichelt und bewundert werden. Bei den Theateraufführungen der Kinder am Abend wurde es magisch mit Einhörnern, stacheligen Igeln und Drachen.
1 2 3 20