Kategorie

Kultur

Kunst als persönliche „Kraftquelle“

Vom 5. bis 11. Juni steht die Kurstadt Bad Soden-Salmünster mit der Veranstaltungsreihe „SolArt“ wieder ganz im Zeichen der Kunst. Der heimische Kunstkreis und der Kurbetrieb haben für die dritte Auflage der Kunstwoche das Motto „Kraftquellen“ gewählt, denn die Beschäftigung mit Kunst kann zur persönlichen Kraftquelle werden, sind sich die Veranstalter einig.

Ein besonderes Klangerlebnis

„Alle Jahre wieder“ heißt es nicht nur zu Weihnachten, sondern auch im Frühjahr, wenn der Eisenbahner Musikverein Elm zum Jahreskonzert einlädt. Mit der Elmer Kirche hatte der Verein diesmal einen besonderen Veranstaltungsort ausgewählt, unter dem Konzerttitel „Flashing Winds“. Sowohl für die zahlreichen Besucher als auch für die Musikerinnen und Musiker selbst war das Konzert in dem Gotteshaus ein besonderes Klangerlebnis.

„Kulturgenuss vor Schulabschluss“

Gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Vera Nix hatten die Schüler der Klassen 10c und 10d der Henry-Harnischfeger-Schule Salmünster die Möglichkeit, in Frankfurt die Oper „Le nozze di Figaro“ zu erleben. Wir danken unserer Musiklehrerin Vera Nix, dass sie dieses tolle Ereignis für uns organisiert hat und unsere Erwartungen bezüglich eines Opernbesuchs übertreffen konnte“, resümierte Josephine Bahlke im Namen ihrer Mitschüler.

Birgit Heinrich als Lesegast im Bücher-Café

Das neue Buch des als profunder Vatikan- und Romkenner bekannten Journalisten und Autors Andreas Englisch ist eine höchst informative und dabei unterhaltsame Einladung, sich lesender Weise der ewigen Stadt Rom zu nähern.Birgit Heinrich, katholische Theologin und der Ökumene sehr verbunden, stellte als Lesegast im Bücher-Café der Evangelischen Öffentlichen Bücherei das Buch vor: „Mein Rom – Die Geheimnisse der Ewigen Stadt".

Begeisternde Hommage an Leben und Lieder von Udo Jürgens

Vier Jahre nach dem Tod von Udo Jürgens ziehen die Musicalstars Maria Jane Hyde, Kristin Hölk, Paul Kribbe und Matthias Stockinger und die Peter-Wölke-Band von Stadt zu Stadt und bringen dem Publikum das Phänomen Udo Jürgens näher. Nun legte das Ensemble einen Zwischenstopp in Schlüchtern ein und bescherte 300 begeisterten Zuhörer mit unvergesslichen Songs ein Wechselbad der Gefühle.
1 2 3 18