Kategorie

Steinau

200 Jahre alte Rebstöcke sind jetzt Naturdenkmal

Die Ausweisung der historischen Weinreben als Naturdenkmal ist für den Geschichtsverein und die Weinbruderschaft Steinau von wichtiger Bedeutung. Die 200 Jahre alten Reben befinden sich in der Steinauer Gemarkung „An der Kehl“. Zur Urkundenübergabe traf sich Landrat Stolz mit den Initiatoren des Geschichtsvereins, Mitgliedern der Weinbruderschaft und Vertretern der Stadt vor den Weinreben, die 2012 wiederentdeckt wurden.

Musikverein Germania Steinau mit vielen Aktivitäten

Vorstandsberichte, Neuwahlen und Ehrungen standen auf der Agenda der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Germania. Nachdem das Jugendorchester mit zwei Musikstücken die Versammlung eröffnet hatte, erstattete Vorstandssprecherin Meike Morawetz Bericht. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ehrte der Vorstand auch langjährigen Mitglieder.

Hohe Auszeichnung für vier Genossen

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im hessischen Landtag, Heike Hofmann, und Markus Harzer, Vorsitzender des Steinauer Ortsvereins, haben bei der akademischen Feier anlässlich des 100. Geburtstages der Steinauer SPD in der Markthalle Hans-Joachim Knobeloch, Jürgen Schmitt (erkrankt), Walter Strauch und Karin Senzel mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet.
1 2 3 49