By

CS

Weiperzer Musikanten feiern ausgelassen Jubiläum

Vier Tage und Nächte hat der Musikverein 1924 Weiperz beim Bezirksmusikfest seinen 95. Geburtstag gefeiert. Waren am Freitag 600 Rockfans beim Konzert der Bon-Jovi-Tribute-Band „Bounce“ aus dem Häuschen, platzte am Samstag das Festzelt bei der XXL-Party mit den „Wolperstalern“, „Rio-Live“ und dem Andreas-Gabelier-Double „Joel Gabalögl“ aus den Nähten. Auch der Sinntal-Tag sorgte für beste Unterhaltung.

Leben und Arbeiten im Einklang

In Zusammenarbeit mit dem Magistrat der Stadt Steinau hat das Unternehmen Schneider Professionell Design die zweite Auflage der Informationsbroschüre „Regional Leben und Arbeiten in der Brüder-Grimm-Stadt“ vorgestellt. Der 102-seitige Gewerbeführer wird in den kommenden Wochen an alle Steinauer Haushalte verteilt und hat eine Auflage von 6 000 Exemplaren.

Regionale Plattform für heimische Unternehmen

Unter dem Motto „Meine Region, meine Stadt, mein Markt“ hat der Verein für Tourismus und Wirtschaftsförderung (VTW) am vergangenen Wochenende seine alljährliche Gewerbeschau veranstaltet. Die 31 regionalen Aussteller aus Gewerbe, Handel, Handwerk und Dienstleistung boten eine interessante Mischung: vom BBQ Grillen bis zum E-Bike, von der Türbeschichtung bis zu Spanndecken, von Gesundheit bis Beauty.

Strahlende Models trotz Regens

Der Regen konnte den kleinen und großen Models, die bei den Helle-Markt-Modenschauen des Jeans Shops Rech über den Catwalk liefen, die gute Laune nicht verderben. Und auch die – trotz des Regens – vielen Zuschauer waren mit Begeisterung dabei.

Generationsübergreifendes Wir-Gefühl

Das Symposium zum Hellen Markt „Schlüchtern – Die Drei-Generationen-Region“ hat am Freitagabend knapp 200 Gäste in der Stadthalle in seinen Bann gezogen. Witzig und charmant moderierte der Autor und Produzent Achim Winter eine spannende Expertenrunde mit dem Zukunftskommunikator Steffen Ball, dem IT-Sicherheitsspezialisten Benjamin Kunz Mejri und den beiden Ironman-Finishern Dr. Günther Scheibehenne und Rafael Ruppel.
1 2 3 24