Kategorie

Bad Soden-Salmünster

Gewinner erhalten Einkaufswert zurück

Seit Jahren organisiert der Verein für Tourismus und Wirtschaftsförderung (VTW) in der Vorweihnachtszeit eine Gewinnaktion. Alle Kunden der angeschlossenen Geschäfte haben die Möglichkeit, bei ihren Einkäufen einen Coupon auszufüllen und erhalten dadurch die Chance, den Einkaufswert bis zu einer Höhe von 200 Euro zurück zu erhalten.

Klinik Bellevue ausgezeichnet

Die Hamm Klinik Bellevue in Bad Soden-Salmünster wurde als familienfreundlicher Betrieb im Main-Kinzig-Kreis ausgezeichnet. Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler überreichte die Anerkennungsurkunde und erklärte: „Mit dieser Auszeichnung möchten wir das ganz besondere Engagement der Klinik als Arbeitgeber würdigen."

Pippi Langstrumpf im Spessart Forum

n einer eigens erarbeiteten Fassung zeigt das Bilderbuchtheater am Dienstag, 25. Januar, um 16 Uhr im Spessart Forum in Bad Soden ein spannendes und lustiges Abenteuer von Pippi Langstrumpf, frei nach Astrid Lindgren. Das Stück ist geeignet für Kinder ab 2 Jahre und dauert rund 50 Minuten. Eintrittskarten für 9 Euro gibt es nur an der Tageskasse (40 Minuten vor Beginn).

Nach Umbauarbeiten in Schloss Hausen entsteht dort Platz für 74 Kita-Kinder

Mit Mitteln aus der Dorfentwicklung wird die Einrichtung einer Kindertagesstätte im denkmalgeschützten Schloss Hausen in Bad Soden-Salmünster gefördert. Einen entsprechenden Förderbescheid in Höhe von 500 000 Euro – der maximal möglichen Fördersumme für eine Kindertagesstätte – überbrachte Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler an Nicole Rademacher vom CJD, Verbund-Hessen im Beisein von Bürgermeister Dominik Brasch, Magistratsmitgliedern und Vertretern der städtischen Gremien.

Lungenfachärztin ergänzt ab 2022 das Team der Hausärzte MKK

Eine Lungenfachärztin für den Main-Kinzig-Kreis: Ab 2022 gehört Dr. Andrea Weiler zum Team der überörtlichen Gemeinschaftspraxis Hausärzte MKK. Sie ist damit die einzige niedergelassene Pulmologin zwischen Fulda und Hanau und wird am Standort in Bad Soden-Salmünster praktizieren. „Wir freuen uns sehr, unseren Patientinnen und Patienten ab Januar die Möglichkeit zur Abklärung von Atemwegserkrankungen jeglicher Art anbieten zu können“, sagt Dr. Ingo Roth zur neuesten Verpflichtung im Team von Hausärzte MKK. Dr. Davud Faghih-Zadeh ergänzt: „Zwischen Fulda und Hanau gibt es keinen weiteren niedergelassenen Lungenfacharzt. Deshalb haben wir uns als Hausarztpraxis zu dem ungewöhnlichen Schritt entschieden und eine Lungenfachärztin eingestellt. Wir wollten die medizinische Behandlung bei Atemwegserkrankungen im Kreis sicherstellen. Das ist uns gelungen.“

Aus Quellenbad wird ein zukunftssicheres Naturbad

Das kleine Quellenbad in Mernes wird zum Naturbad umgebaut, damit es auch in Zukunft ein Ort für Jung und Alt ist, an dem Kinder die Möglichkeit haben, wohnortnah das Schwimmen zu erlernen. Katrin Hess, Leiterin des Amtes für Umwelt, Naturschutz und ländlicher Raum, überbrachte nun einen Förderbescheid in Höhe von 565 000 Euro aus Mitteln der Dorfentwicklung an Bürgermeister Dominik Brasch - zur großen Freude der ehrenamtlichen Helferschar, für die diese hohe Fördersumme „wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk“ ist, wie einer von ihnen feststellte.