By

Barbara Kruse

Experimentieren mit Videos und Klamotten

„Das hätte mir als Jugendliche gut gefallen!“, sagt Anna Bolender. Mit ihren kostenfreien Kunst- und Medienworkshops wendet sie sich gemeinsam mit Emmi Esefeld an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren, die Lust dazu haben mit Fotos, Videos oder auch Klamotten zu experimentieren, sich selbst neu zu erfinden und Kunst zu machen. Die Workshops finden immer donnerstags von 13.30 bis 16.30 Uhr statt, erstmals am 2. Mai im Fliegenden Künstlerinnenzimmer der Stadtschule, anschließend in den Räumen des Kaufhauses des Bergwinkels (KaDeBe) der Stadt Schlüchtern unter den Linden. Der letzte Termin ist am Donnerstag, dem 18. Juli.

Musik, Tanz, Theater und ein Flohmarkt

Traditionell hatte auch der diesjährige Jockesmarkt mit einem Flohmarkt auf dem Kumpen begonnen. Schon früh am Morgen stellten sich die ersten Standbetreiber ein und der Markt nahm seinen Lauf, obwohl das Angebot übersichtlicher blieb als im Jahr zuvor. Offiziell eröffnete Bürgermeister Christian Zimmermann den Jockesmarkt am Mittag.

LandArt Kunst & Natur beginnt

Mit Musik und Künstlergesprächen öffnet die diesjährige LandArt Kunst & Natur in Hutten-Heiligenborn am Sonntag, 23. Juli, um 16 Uhr. Mitten in der Natur unter schattigen Bäumen, neben uralten Steinen, in hügeligen Wiesen laden 13 Künstlerinnen und Künstler mit ihren Werken (Foto) zum Lachen, Nachdenken und Staunen ein. In den folgenden Wochen veranstaltet das Kulturwerk Bergwinkel erstmals jeweils sonntags um 16 Uhr „Kunst-Verführungen“.