Kategorie

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt im Regal

Nette Sachen nicht nur für Weihnachten präsentieren die Sannerzer Landfrauen wieder bei ihrem kleinen, aber feinen Regal-Weihnachtsmarkt. Wie schon im vergangenen Jahr können die beliebten Produkte der Sannerzer Landfrauen bei Mitglied Bärbel Berhorst in ihrem stimmungsvoll dekorierten Geschäft „Bilder-Rahmen Berhorst“ im Mistelweg 17 in Sannerz erworben werden. Ein spezielles Landfrauen-Regal wurde hier eingerichtet und dieses mit vielen der hausgemachten Köstlichkeiten bestückt. Da Bilder-Rahmen Berhorst nicht ganztägig geöffnet ist, wird für einen Termin ein kurzer Anruf empfohlen unter (0 66 64) 91 90 80, damit man Bärbel Berhorst erreicht.

Zum ersten Mal ein „Mit-Sing-Ding“

Zum ersten Mal zeichnete die Stadt Steinau für die Organisation des örtlichen Weihnachtsmarktes verantwortlich. Marktleiterin Britta Heim hatte sich in diesem Jahr viele Gedanken gemacht und einige Glanzlichter gesetzt. So gab es zum ersten Mal ein "Mit-Sing-Ding".

Erlebnisweihnachtsmarkt auf Burg Schwarzenfels

Der historische Erlebnisweihnachtsmarkt auf Burg Schwarzenfels ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Osthessen. Am 30. November und 1. Dezember präsentiert sich das kleine idyllisch gelegene Dorf am östlichen Rand der Gemeinde Sinntal von seiner schönsten Seite. Im gesamten Burggelände und in der Schlossgasse reihen sich alljährlich am Wochenende des ersten Advents rund 70 Stände und Holzbuden auf, die traditionell nur Handgefertigtes anbieten.

Neues modernes Logo für den Steinauer Weihnachtsmarkt

Frischer, moderner und dennoch der Tradition verbunden: Der Steinauer Weihnachtsmarkt erhält ein neues Logo. Kreiert hat den typografischen Tannenbaum aus schwarzen Buchstaben, dessen Spitze ein bordeauxroter Stern ziert, eine Schülergruppe der August-Bebel-Schule in Offenbach im Rahmen ihres Abschlussprojekts im Bereich Gestaltungs- und Medientechnik.