Kategorie

Schulen

Besondere Freundschaften geknüpft

Exakt 111 Tage nachdem die 24 deutschen Schüler des Ulrich-von-Hutten Gymnasiums Schlüchtern in den Flieger nach Shanghai gestiegen sind, konnten sie Anfang August ihre chinesischen Austauschpartner wieder in die Arme schließen. Zuvor reisten diese fünf Tage durch Europa mit den Zielen Köln, den Niederlanden mit Amsterdam, Brüssel, Frankreich mit der Hauptstadt Paris sowie Heidelberg.

Eigenes Geld am Gymnasium

Geld selbst drucken, so viel wie man möchte. Wer hat davon nicht schon einmal geträumt? Für die Schüler des Informatikprojektes „Digitale Währungen und die Blockchaintechnologie“ ist dieser Traum Wirklichkeit geworden, auch wenn es sich nicht um Geldscheine, sondern um digitales Geld handelt, das auf RFID-Karten gespeichert wird.

Golf als Schulfach

Nach einem halben Jahr Golf als Schulfach ging nun die AG „Abschlag Schule“ des Ulrich-von-Hutten-Gymnasium in Schlüchtern erfolgreich zu Ende. 12 Jugendliche konnten ihre Platzreife ablegen.

Abu DhABI – wie geschafft ist schleierhaft

„90 Jahre gelebte Vielfalt“ war das Motto einer Projektwoche am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium. Beim Schulfest stellten die Gruppen die vielfältigen Projekte vor. Das Glanzlicht des Schulfestes setzte aber der Abiturjahrgang 2019 mit der Präsentation des künftigen Mottos.

Sanftmütige Nutztiere

Honig mit dem Finger aus der mit Bienen besetzten Wabe schlecken, das fanden die Schüler der Bilzbergschule „super süß“. Bei ihrem Besuch am Lehrbienenstand des Ulmbacher Imkervereins erlebten die 21 Schüler der Klasse 3 Bienen, im wahrsten Sinne, hautnah.

Vielfalt und Förderung im Mittelpunkt

Die über 1 000 Schüler der Grundstufe und Sekundarstufe der Henry-Harnischfeger-Schule Bad Soden-Salmünster haben nun die Qual der Wahl: Neben dem verpflichtenden Profilunterricht in den Fächern IT, Naturwissenschaften, Sprachen, Sport und Kreativität gibt es weitere Angebote am Nachmittag.