Kategorie

Musik

Festival-Feeling beim Picknick-Open-Air

DJ Jonas Janssen aus Bad Soden und sein Team veranstalteten am Wochenende ein Picknick-Open-Air im Kurpark und hatten mit dieser Idee an beiden Abenden einen Riesenerfolg. Am Freitagabend standen die heimische Rock-Coverband Holy Smoke sowie die Sängerin Lara mit dem Musiker Marcel auf der Bühne des Musikpavillon. Der Samstagabend gehörte den DJs.

„Es wird Zeit, dass endlich September ist“

Die Vorbereitungen für das Festival Sinner Rock laufen, mittlerweile hängen in der Region schon einige Plakate. Auch die Ticketverkäufe ziehen mächtig an – und das liegt vor allem an ihnen: den bislang bestätigten Bands. Denn die haben es in sich. Internationale Größen und beachtenswerte, aber noch unbekannte Künstler geben sich am 10. und 11. September in Altengronau die Klinke in die Hand.

„Wir sind ready to rock!“

Das Sinner-Rock-Festival in Altengronau soll in diesem Jahr definitiv stattfinden. Die Verantwortlichen Renate und Steve Iorio sind mitten in den Planungen für das Event im September und haben Großes vor: Die Chancen dafür stehen gut. „Wir sind ready to rock!“, sagt Steve Iorio bei einem Rundgang über das circa 14 000 Quadratmeter große Altengronauer Festgelände. Dort soll am 10. und 11. September das Sinner Rock III stattfinden und die Besucherinnen und Besucher in einen Rock’n’Roll-Rausch stürzen, wenn es die aktuelle Situation zulässt.

DJ-Livestream mit Nico Springer

Schon seit über einem Jahr beeinträchtigt uns alle die Corona-Pandemie, sei es in unserer Freizeit, der Schule oder auf der Arbeit. „Fehlen auch euch Partys, Konzerte und Ähnliches? Wenn das der Fall ist, solltet ihr euch meinen DJ-Livestream ansehen.“ Der diese Einladung ausspricht ist Nico Springer. Er ist 19 Jahre alt, kommt aus Bad Soden-Salmünster und hat neben seinem Studium eine brennende Leidenschaft für Musik. Sein nächster Livestream findet am Freitag, 12. März, von 20.30 Uhr bis Open End auf der Videoplattform YouTube statt. Interessierte finden ihn über die Suchmaschine unter „DJSpringer‘s Basement-Blast Livestream“.