Kategorie

Allgemein

„…dich schickt der Himmel!“

Durch die Bundes- und Landesregierungen werden aufgrund der rasant fortschreitenden Verbreitung des Corona-Virus immer mehr einschneidende Regelungen für das soziale Miteinander getroffen. Die von den evangelischen Kirchengemeinden im Kooperationsraum Sinntal-Kalbach ins Leben gerufene Aktion „…dich schickt der Himmel!“ möchte Menschen unterstützen, die in diesen Tagen das Haus aus gesundheitlichen Gründen nicht verlassen können oder Angst haben, weil sie zu einer der Risikogruppen gehören.

FranceMobil macht Halt an Henry-Harnischfeger-Schule

Das FranceMobil hat an der Henry- Harnischfeger-Schule in Salmünster Halt gemacht. Die 25-jährige Lektorin Myriam Araste von FranceMobil brachte in spielerischer Form und durch innovative Methoden den Schülern der fünf Klassen der Jahrgangsstufe 6 das Nachbarland Frankreich und dessen Sprache ein wenig näher.

Drei Mal „ausverkauftes Haus“

„Ausverkauftes Haus“ und das drei Mal vermeldete der Förderverein Häselstürmer beim Gastspiel der Theatergruppe Hauswurz im Sportlerheim des FV Bellings. Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr hatten die Verantwortlichen des Fördervereins die Laiendarsteller unter der Regie von Marina Krah zum zweiten Mal in den Bergwinkel eingeladen.

Ohnsorg Theater Hamburg in Schlüchtern

Bereits zum zweiten Mal gastiert das Ohnsorg Theater aus Hamburg in der Stadthalle in Schlüchtern. Wer wieder einen unterhaltsamen Abend mit Heidi Mahler und weiteren Darstellern erleben möchte, ist bei der neuen Komödie des Ohnsorg Theaters am Mittwoch 20. November, um 20 Uhr bestens aufgehoben, wenn es heißt „Ein Mann mit Charakter“.

Der Schlüssel zum Erfolg ist Kommunikation

Der kürzlich veranstaltete Unternehmerabend des Sinntaler Gewerbevereins übertraf alle Erwartungen. In den kurzweiligen Impulsvorträgen der eingeladenen Experten drehte sich alles um das Thema Kommunikation in Unternehmen. Die rund 50 Gewerbetreibenden erhielten zahlreiche Tipps und Denkanstöße.

Erneut Topleistungen der Harnischfeger-Schüler

Bei strömendem Regen starteten 20 Schüler der Henry-Harnischfeger-Schule in Salmünster beim „Jugend trainiert für Olympia“-Regionalentscheid der Wettkampfklassen Il und III in der Leichtathletik in Frankfurt. In der Wettkampfklasse III (Geburtsjahrgänge 2007-2004) belegte die Mannschaft der Salmünsterer Gesamtschule einen hervorragenden 2. Platz und qualifiziert sich damit für den Landesentscheid am 12. Juni in Gelnhausen.
1 2 3 5