Kategorie

Allgemein

Mit hochwertigem Zubehör für die Bienensaison eingedeckt

Der Frühling naht – und damit der Beginn der diesjährigen Bienensaison. Um sich mit dem notwendigen Zubehör einzudecken, fanden sich zahlreiche Imker aus der Region und darüber hinaus in den Bergwinkel-Werkstätten Schlüchtern ein. Der beliebte Imkertag des Bergwinkel-Imkereibedarfs, ein Pflichttermin für alle Bienenbegeisterten aus nah und fern, lief aufgrund der Corona-Einschränkungen diesmal allerdings etwas anders ab.

Ortsbeirat und Dorfverein starten „Marktplatz für Ideen“

Die Dorfentwicklung in Sinntals Kernort Sterbfritz voranbringen will der neue Dorfverein „Starwetz lebt“. Zusammen mit dem Ortsbeirat hat der Dorfverein einen „Marktplatz für Ideen zur Dorfentwicklung“ ins Leben gerufen. Zu diesem Zweck wurde ein Online-Formular entwickelt, das unter „sterbfritz-online.de/ dorfentwicklung“ eingesehen und bearbeitet werden kann.

Kreis weitet Angebot an Schnelltests massiv aus

Seit dieser Woche hat der Main-Kinzig-Kreis sein Angebot an Corona-Schnelltests ausgeweitet. Seit heute, Montag, 22. Februar, haben die drei Teststationen montags bis freitags von 7 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie am Wochenende jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet haben. Ab dem darauf folgenden Montag, 1. März, werden Schnelltests dann zu den gleichen Zeiten sogar an sechs Stationen im Kreis möglich sein.

Für Unterricht im Freien

Kostenfrei fertigten die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes Sitzgruppen für jeweils drei Grundschulklassen sowie zwei Klassen der Sekundarstufe der Brüder-Grimm-Schule. Außerdem wurden zwei Relax-Liegen für die Pausen sowie Sitzgruppen für die Mittagsbetreuung in Auftrag gegeben. An fang des Monats wurden die Sitzmöbel an die Schule übergaben.

Kreis unterstützt Neubau des 25-Meter-Beckens mit zusätzlich 200 000 Euro

Auch wenn sie wegen der Corona-Pandemie zurzeit geschlossen ist: Die Spessart-Therme in Bad Soden-Salmünster ist ein weithin bekanntes und beliebtes Gesundheits- und Wellnessbad mit zahlreichen Angeboten. Darüber hinaus bietet das Thermalbad eine Fülle an Dienstleistungen zur Förderung der Gesundheit und zusätzlich Raum für Schwimmen als Schul- und Vereinssport. „Die große Bedeutung der Spessart-Therme für die gesamte Region und weit über den Main-Kinzig-Kreis hinaus ist uns bewusst. Deshalb unterstützen wir den Neubau des 25 Meter-Schwimmbeckens mit zusätzlichen 200 000 Euro auf eine Fördersumme von nun insgesamt 1,5 Millionen Euro“, erklärt Landrat Stolz.
1 2 3 39