Kategorie

Schlüchtern

1.720 Kilo Reis und 378 Kilo Linsen

Nach zweieinhalb Jahren konnte Hartmut Darmstadt nun endlich wieder selbst nach Nepal reisen, um dort seine 2016 begonnenen Hilfsprojekte fortzuführen. Gemeinsam mit seiner Nichte Maja verteilte er an bedürftige Menschen Lebensmittel, Medikamente, Schulhefte und vieles mehr.

„Weil wir in Ruhe wachsen wollen“

In diesem Jahr ist das Frühlingsprojekt der Kinder, Eltern und Erzieherinnen der KITA Zwergenwiese auch ein Friedensprojekt. Viele Kinder brachten das Thema Frieden mit in den Morgenkreis. Auf die Frage, warum man denn Frieden braucht, antworteten die Kinder: „Weil wir in Ruhe wachsen wollen!“

Kleinmarkthalle öffnet zum Helle Markt

Wer in den letzten Wochen einen Blick in die Räumlichkeiten der neuen Kleinmarkthalle in der Wassergasse in Schlüchtern werfen konnte, hat festgestellt: Es hat sich einiges getan. Andrea Ruppert ist die neue Inhaberin und eröffnet wird am Donnerstag, 28. April, von 18 bis 21 Uhr.

Kein Mitgliederschwund
trotz Pandemie

Die Auszeichnung von langjährigen Mitgliedern stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Wallrother Gospelches New Spirit. Wie Vorstandsmitglied Christina Weinl-Dörr berichtete, seien die Aktivitäten des Chores pandemiebedingt im zurückliegenden Jahr eingeschränkt gewesen: Es gab keine Auftritte. Hervorgehoben wurde, dass es keinen Mitgliederschwund gegeben habe.

Auch in der vierten Auflage ein voller Erfolg

Am Wochenende war es es endlich soweit. „We kehr for Schlüchtern“ fand nach zweijähriger pandemiebedingter Pause wieder statt. Wochenlang geplante Projekte unter anderem aus der Stadtverwaltung, dem städtischen Bauhof, den Ortsbeiräten, Fraktionen, Vereinen, Gruppen, Kindergärten, Schulen und von Privatpersonen wurden weitestgehend umgesetzt.