Kategorie

Schlüchtern

„Mir gehörn bei enanner“

Seit 22 Jahren gibt es den Wallrother Carneval-Club „Die Wellblooe“. Die Jubiläumskampagne wurde vor wenigen Tagen mit 11 Böllerschüssen eröffnet. Die Mitglieder des Vorstandes und des Elferrats bekamen den Jubiläums-Orden verliehen.

Schlüchtern baut eine Brücke in die Zukunft

In Abänderung des bekannten Liedes „Wer will fleißige Handwerker seh’n, der muss zu uns Kindern geh‘n“ durfte es am vergangenen Montag getrost heißen „Wer will fleißige Handwerker seh’n, der muss zum Kalte-Markt-Frühstück geh’n“. Denn bei der Traditionsveranstaltung bauten Bürgermeister Matthias Möller und Erster Stadtrat Reinhold Baier die„Brücke in die Zukunft Schlüchterns“.

Der Kalte Markt ist einfach das Beste

Der Heimatabend der Schlüchterner Vereine war am Vorabend der Eröffnung des Kalten Marktes ein kurzweiliges Vergnügen. Dafür sorgten die Vereine des neuen Präsidenten Michael Resch, der Schlüchterner Carneval-Verein „Die Spätzünder“ (SCC) und die Theatergruppe „Sluohderin“ in der gut besetzten Stadthalle.

Familienforschung ist mehr als nur Datensammlung

Familienforschung ist mehr als nur Datensammlung – davon konnten sich rund 40 Gäste der Sudetendeutschen Landsmannschaft (SL), Altkreisgruppe Schlüchtern, im Hotel Stadt Schlüchtern überzeugen. Der stellvertretende Kreisobmann der SL, Roland Dworschak, und Kreisjugendreferent Jan Anton Kleinhens hatten zu diesem Thema als Referenten mit Dr. Michael Popovic einen illustren Kenner der Materie gewinnen können.