Kategorie

Politik

Matthias Möller mit großer Mehrheit zum Bürgermeister gewählt

Die Bürgermeister-Stichwahl in Schlüchtern konnte der parteilose Matthias Möller (links) mit 55,32 Prozent klar für sich entscheiden. Seine Mitbewerberin um den Chefsessel im Rathaus, die ebenfalls parteilose Kerstin Baier-Hildebrand, erhielt 44,68 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,94 Prozent. Unzählige Schlüchterner Bürger verfolgten die Auszählung der Stimmen in der Schlüchterner Stadthalle.

Baier-Hildebrand und Möller in der Stichwahl

Falko Fritzsch (SPD) ist aus dem Rennen. Bei der Bürgermeisterwahl in Schlüchtern konnte der Rathauschef nur 21,26 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Seine Herausforderer Kerstin Baier-Hildebrand und Matthias Möller (beide parteilos) gehen am 20. März in die Stichwahl. Mit 39,51 Prozent hat die stellvertretende Hauptamtsleiterin einen hauchdünnen Vorsprung zu dem Diplom-Kaufmann Möller, der 39,23 Prozent erzielte.