Kategorie

Museen

Von Migration, Flucht und neuen Anfängen

„Bewegte Frauen“ ist die Sonderausstellung betitelt, die bis 15. November im Bergwinkel-Museum in Schlüchtern zu sehen ist. Anhand einzelner Biografien erzählt sie von wechselvollen Schicksalen, von Flucht und Vertreibung, von Angst und Hoffnung, von Schmerz und Trauer und nicht zuletzt von unbändiger Kraft und dem Mut, in einem fremden Land neu anzufangen.

Sonderausstellung im Heimatmuseum eröffnet

Das Heimatmuseum in Salmünster ist wieder geöffnet. Der Fachwerkbau mit seinen Nebengebäuden in der Hirtengasse 5 vermittelt nicht nur einen Einblick in „altertümliches Leben und Arbeiten“, sondern legt derzeit seinen Fokus auf die Sonderausstellung „700 Jahre Stadtrechte Salmünster 1320 bis 2020“.

Geschichtsverein eröffnet Ausstellung

Nach längerer Pause öffnet der Geschichtsverein Steinau ab August wieder seine Heimatkundliche Sammlung, und zwar mit einer neuen Sonderausstellung. Das Thema der ab dem 2. August zugänglichen Ausstellung lautet: " „Spielzeug im Wandel der Zeit“.

Städtische Museen erhalten

Burkhard Kling, Leiter der Städtischen Museen, und Claudia Dorn, Leiterin des Verkehrsbüros Steinau, wenden sich mit dem Appell, für den Erhalt der Steinauer Museen einzutreten, an die Öffentlichkeit. Sie rufen dazu auf, am Mittwoch, 15. Juli, ab 16.30 Uhr auf den Marktplatz „Am Kumpen“ in Steinau an der Straße zu kommen und ihre Forderung zum Erhalt der städtischen Museen zu unterstützen.