Kategorie

Blaulicht

Wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe

Abordnungen von nahezu allen Jugendfeuerwehren des Altkreises Schlüchtern kamen in Hintersteinau zur gemeinsamen Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren des Unterverbandes Schlüchtern im Kreisfeuerwehrverband Main-Kinzig zusammen. Neben den Jahresbilanzen gab es Wahlen und Ehrungen.

Dank für den Dienst am Nächsten

Veränderungen gibt es im Vorstand und in der Wehrführung der Feuerwehr Breitenbach. In der gut besuchten Jahreshauptversammlung fand ein wahrer Wahlmarathon statt. Zudem wurden verdiente Aktive ausgezeichnet und langjährige Vereinsmitglieder geehrt.

Wehrführung wiedergewählt

Die Wahl der Wehrführung stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Uerzell/Neustall, die alljährlich zwischen den Jahren stattfindet. Zudem lag der Fokus auf einer neuen Kinder-Feuerwehr sowie auf dem Großbrand bei der Firma Holzbau Hergenröder.

Evonik investiert zwei Millionen Euro in den Brandschutz

Die Firma Evonik in Steinau hat für ihre Werkfeuerwehr ein neues Feuerwehrgebäude für zwei Millionen Euro errichtet. Mit der Einweihung des Gebäudes, nach nur eineinhalb Jahren Bauzeit, wurde zugleich ein neues Löschfahrzeug „TS 10/1500“ in Dienst gestellt. Zum Einweihungsfest begrüßte Betriebsleiter Ingo Sander die Gäste im neuen Feuerwehrdomizil, darunter etliche Vertreter aus dem Feuerwehrwesen.

Großübung im Pflegeheim Bellings

Einsatzkräfte von Feuerwehren und Rettungsdienst übten im Pflegeheim Bellings den Ernstfall. Angenommene Einsatzlage war ein Zimmerbrand im 2. Obergeschoss. Insgesamt mussten vier Schwerverletzte und sechs betroffene Personen aus der Gefahrensituation gerettet und betreut werden.

„Feuerflitzer“ stellen sich vor

Das Feuerwehrwesen hat in Schlüchterns zweitgrößtem Stadtteil Niederzell einen hohen Stellenwert. Neben einer starken Einsatzabteilung und einer erfolgreichen Jugendfeuerwehr gibt es neuerdings eine Kindergruppe. Mit den „Feuerflitzern Niederzell“ hat eine neue Ära bei der Feuerwehr Niederzell Einzug gehalten.
1 2 3 8