Kategorie

Blaulicht

Stützpunktwehr mit hoher Einsatzhäufigkeit

Durchschnittlich jeden zweiten Tag wurden die Aktiven der Schlüchterner Stützpunktfeuerwehr im vergangenen Jahr zu Einsätzen alarmiert. Über diese hohe Einsatzhäufigkeit mit 192 Alarmierungen wurde in der Jahreshauptversammlung berichtet. Problemlos gingen die gut vorbereiteten Vorstandswahlen unter Leitung von Stadtrat Reinhold Baier über die Bühne. Vorsitzender Mirko Jahn und Stellvertreter Norbert Griebel wurden ebenso wiedergewählt wie Kassenwartin Birgit Mock.

Ein Geschenk als Zeichen gelebter Freundschaft

Es ist eine gute Tradition, dass die Kreis-Partnerschaften mit konkreter Hilfe aus der Main-Kinzig-Region bekräftigt werden, insbesondere durch die Feuerwehren. Nun haben Landrat Thorsten Stolz, Kreisbrandinspektor Markus Busanni, Sinntals Bürgermeister Carsten Ullrich und der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands, Werner Beier, ein Feuerwehrauto an die kroatische Partnerstadt Kutina übergeben.

Goldenes Brandschutzehrenzeichen für Wehrführer Ralf Bensing

In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Breitenbach wurden langjährige Mitglieder geehrt. Die Jahresberichte zeugten von zahlreichen Aktivitäten sowohl im Feuerwehrverein als auch in der aktiven Wehr. Herausragend war die Auszeichnung von Wehrführer Ralf Bensing mit dem Goldenen Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen für 40-jährigen aktiven Dienst.

Viele Ehrungen beim Sinntal-Feuerwehrtag

Abordnungen von allen 12 Sinntaler Feuerwehren kamen beim Sinntal-Feuerwehrtag in Sannerz zusammen. In einem Grußwort betonte Sinntals Bürgermeister Carsten Ullrich: „Die Feuerwehr ist immer da. Die Bevölkerung kann sich auf die Feuerwehren verlassen.“

Förderer der Feuerwehr ausgezeichnet

Der Feuerwehr Schlüchtern-Innenstadt ist es ein großes Anliegen, Firmen auszuzeichnen, die sich um die Wehr in besonderer Weise verdient machen. Eine Urkunde „Förderer der Feuerwehr“ übergaben Vorsitzender Mirko Jahn und Stellvertreter Norbert Griebel jüngst an Schlüchterner Unternehmer.

700 Euro für die Feuerwehr

Beim Schnitzelevent von Familie Zeller zu Gunsten der Sinntaler Feuerwehr im Landgasthof Zum Jossgrund in Jossa kam ein Erlös von 700 Euro zusammen. Diesen Betrag übergab Inhaber Frank Zeller gemeinsam mit seiner Frau Maike, seiner Mutter Uta sowie Franziska Werner und Stefan Staaf vom Team an Gemeindebrandinspektor Thomas Gärtner und Bürgermeister Carsten Ullrich.
1 2 3 10