Kategorie

Auszeichnung

Dem Trend entgegenwirken

Nachdem die "Musikwerkstatt" aus der ehemaligen Raiffeisenbank in Altengronau ausgezogen war, hat die Eigentümer-Familie Hartmann das Gebäude mit Unterstützung des Main-Kinzig-Kreises auf neue Beine gestellt: Im Obergeschoss ist eine Ferienwohnung entstanden. Diese wurde mit vier Sternen des Deutschen Tourismusverbandes ausgezeichnet.

Verdiente Karnevalisten mit dem Sonderorden „Narr von Europa“ geehrt

Hochkarätige Auszeichnungen gab es beim Wallrother Carneval-Club „Die Wellblooe“. Verdienstvolle Aktive wurden mit besonderen Ehrungen durch den Deutschland-Präsidenten Egon Schmidt der Föderation Europäischer Narren bedacht. Den Sonderorden „Narr von Europa“ des karnevalistischen Dachverbandes gab es für Thomas Zinkhan, Michaela Preis, Pamela Stoll-Schulz und Tanja Ullrich.

Goldenes Brandschutzehrenzeichen für Wehrführer Ralf Bensing

In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Breitenbach wurden langjährige Mitglieder geehrt. Die Jahresberichte zeugten von zahlreichen Aktivitäten sowohl im Feuerwehrverein als auch in der aktiven Wehr. Herausragend war die Auszeichnung von Wehrführer Ralf Bensing mit dem Goldenen Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen für 40-jährigen aktiven Dienst.

Immer ein offenes Ohr für ihre Mitmenschen

Ehre, wem Ehre gebührt – Bettina Eiring von der Feuerwehr Hohenzell wurde unlängst während der Jahreshauptversammlung des Vereins im Hohenzeller Gemeindehaus mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Landrat Thorsten Stolz nahm die Ehrung vor. „Es ist keine Selbstverständlichkeit, über so lange Zeit verantwortliche Tätigkeit ehrenamtlich auszuüben“, betonte er.

„Sie sind ein wichtiger Teil dieser Kirchengemeinde“

Gottesdienste vorbereiten, Projekte anstoßen, mit anpacken und auch mal den Pfarrer vertreten, wenn dieser nicht kann: Seit 24 Jahren engagiert sich Werner Bensing im Wallrother Kirchenvorstand und in der evangelischen Kirchengemeinde. Dafür wurde er beim Adventsgottesdienst von Pfarrerehepaar Marie und Stefan Eisenbach mit der Maria-Magdalena-Medaille geehrt.