Kategorie

Advent

Der „kleinste und feinste“ Weihnachtsmarkt der Kurstadt

Die Ahler Bürger sind stolz auf ihren „kleinsten und feinsten Weihnachtsmarkt“, der den Reigen der gesamtstädtischen Weihnachtsmärkte kurz vor den Feiertagen abschließt. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Besucher auf dem Platz vor dem Bürgerhaus ein und nutzten die weihnachtlichen Angebote der besonders nett dekorierten Stände.

Stimmwunder der Weihnacht

Das Konzert beginnt mit einem Wispern. Wie passend für eine Zeit, in der alles aufgeladen zu sein scheint mit Magie und das Wunder der Weihnacht wahr werden will. Das Wispern verdichtet sich zu sattem Klang, dessen Leuchten sich flugs in der ausverkauften Katharinenkirche in Steinau ausbreitet: Die mehrfach preisgekrönte A-Cappella-Band ONAIR aus Berlin gastierte zum zweiten Mal auf Einladug des Kino- und Kulturvereins KUKI im Bergwinkel.

Erste Hof-Weihnacht in Seidenroth

Eine Premiere erlebten die Besucher am dritten Adventswochenende. Im Hof des Anwesens Grimm in Seidenroth fand ein Weihnachtsmarkt mit Gesangsdarbietungen des GrimmMischChores, des Liederkranzes Breitenbach, der Gruppe Sweet Viala und „Lizzy und Simon“ statt.

Kunst, Kultur und Kulinarik auf dem Sodener Weihnachtsmarkt

Weihnachtlich erstrahlten Brunnenpassage und König-Heinrich-Platz, denn die Teilnehmer des Bad Sodener Weihnachtsmarkts hatten ihre Holzbuden im Außenbereich hübsch dekoriert und die Kunsthandwerker in der Passage offerierten eine Vielzahl an Weihnachts- und Geschenkartikel. Auch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm gehörte natürlich zum Bad Sodener Weihnachtsmarkt am Spessart Forum.

Emotionale Momente beim Weihnachtskonzert

Vor großem Publikum spielte der Musikverein Germania Steinau am Nachmittag des dritten Adventssonntages sein Weihnachtskonzert in der Halle am Schloss. Das gut zweieinhalbstündige Konzert hat beim Publikum einen bleibenden Eindruck hinterlassen und war eine schöne Einstimmung auf die bevorstehenden Weihnachtstage.
1 2 3 6