By

Sabine Broj

Brüder-Grimm-Schule Steinau erneut „Haus der kleinen Forscher“

Das „Haus der kleinen Forscher“ wurde 2006 in Berlin mit Unterstützung des Bildungsministeriums und Vertretern der Wirtschaft ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, bundesweit die frühkindliche Bildung für Mädchen und Jungen im Bereich Naturwissenschaften und Technik zu fördern. Die Brüder-Grimm-Schule erhielt die Auszeichnung nun zum wiederholten Mal.

Gastspiele und eine Premiere

Mit „Oskar und die Dame in Rosa“ feiert ein poetisches Theatererlebnis nach dem Buch von Eric- Emmanuel Schmitt am Freitag, 4. Oktober, um 20 Uhr Premiere im Theatrium Steinau. Aber auch auf Gastspiele befreundeter Theater dürfen sich Kulturinteressierte im Oktober freuen.

Bergwinkelmarkt als Schaufenster kreativer Ideen

Seinem Motto „Bergwinkel – Quelle sprudelnder Kreativität“ wurde der 17. Bergwinkelmarkt, der in diesem Jahr in Bad Soden-Salmünster beheimatet war, durchaus gerecht. Am Sonntag hatten entlang der Brunnenpassage, im Historischen Konzertsaal und im Außenbereich der Spessart Therme etwa 40 Direktvermarkter, Initiativen, Vereine und Geschäftsleute das „Schaufenster der Region“ geöffnet.

Open-Air-Kino als großartiges Naturerlebnis

Es war, als würde die Leinwand mit ihrer Umgebung verschmelzen und sich das Geschehen gerade hier und jetzt, im Augenblick, abspielen. Diesen Eindruck gewannen die Besucher des Spätsommer-Open-Air-Kino mit dem Naturfilm "Die Wiese", zu dem das Kuki nach Breitenbach eingeladen hatte.

Die Probleme der Welt – in 90 Sekunden

Das präzise Aufblättern der Positionen zu politischen Themen war bei der Podiumsdiskussion in der Schlüchterner Stadthalle eine Herausforderung für die Europaabgeordnete Anna Cavazzini (Die Grünen), die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (SPD), den Europaabgeordneten Thomas Mann (CDU), Stadtrat Willi Staaf, den Frankfurter Vorsitzenden der Europa Union, Klaus Klipp, und den Landtagsabgeordneten Markus Hofmann (Die Grünen).

Konzertreise nach Kochel und Benediktbeuern

Sechs Mitglieder des Hutten- und Bläserensembles Schlüchtern gastierten als Gesangssextett und zugleich Bläserquartett im Kloster Benediktbeuern und gestalteten dort eine Abendmesse. Unser Bild zeigt (von links) Max Steffan (Bass, Bassposaune), Julius Rüttger (Tenor, Trompete), Louisa Hildebrand (Alt), Lena Steffan (Sopran, Trompete), Ann-Christin Wolf (Sopran) und Hartmut Darmstadt (Bass, Posaune, Orgel).