By

Fritz Christ

Herolzer Wehr ehrt Mitglieder

Besondere Ehrungen gab es in der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Herolz. Erstmals wurden Mitglieder für 75-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Deutlich wurde, dass es für die Einsatzabteilung im Berichtsjahr richtig viel zu tun gab.

Jugendarbeit hat einen hohen Stellenwert

Immer am Sonntag nach Aschermittwoch findet alljährlich die gemeinsame Delegiertenversammlung aller Jugendfeuerwehren des Unterverbandes Schlüchtern statt. Das Dorfgemeinschaftshaus in Weichersbach war diesmal der Austragungsort der zentralen Tagung. Eine „tolle Jugendarbeit“ bescheinigte Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann den Jugendfeuerwehren des Unterverbandes Schlüchtern in seinem Grußwort.

Nacht der Tänze mit den „Mädels vom Bau“

Eine stimmungsvolle Nacht der Tänze ging zum Ausklang der närrischen Kampagne im Gemeinschaftshaus in Breitenbach über die Bühne. Ausrichter der Veranstaltung war der Breitenbacher Bloo. Eine Vielzahl von Garden und Showtanzgruppen der Region sorgte für ein mitreißendes Programm. Als „Mädels vom Bau“ gefiel die Nachwuchsgruppe Crazy Steps vom Wallrother Carneval-Club zur Programmeröffnung.

„Ihr habt euch um den Brandschutz verdient gemacht“

Mit der höchsten Auszeichnung, die das Land Hessen an langjährige Aktive vergibt, wurden Feuerwehrmänner in der Jahreshauptversammlung der Wehr Elm bedacht. Kreisbrandmeister Uwe Döring verlieh an Reinhard Drebert und Michael Schleicher das Goldene Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen für 40-jährigen aktiven Feuerwehrdienst. Marco Stoll erhielt das Silberne Brandschutzehrenzeichen für 25 Jahre.

Verdiente Karnevalisten mit dem Sonderorden „Narr von Europa“ geehrt

Hochkarätige Auszeichnungen gab es beim Wallrother Carneval-Club „Die Wellblooe“. Verdienstvolle Aktive wurden mit besonderen Ehrungen durch den Deutschland-Präsidenten Egon Schmidt der Föderation Europäischer Narren bedacht. Den Sonderorden „Narr von Europa“ des karnevalistischen Dachverbandes gab es für Thomas Zinkhan, Michaela Preis, Pamela Stoll-Schulz und Tanja Ullrich.