Kategorie

Steinau

„Steil gehen“ mit den Matzeratis

Es war die Mischung aus Grazie, Akrobatik, Teamgeist und Ausdauer, die den fünften Tag des Show- und Gardetanzes in Marborn mit rund 40 Darbietungen so faszinierend machte. Im Nachmittagsprogramm zeigten die Kleinsten ihr Können.

„Grüner Haken“ für Seniorenzentrum

Das Seniorenzentrum in Steinau, eine Einrichtung der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises, darf sich weiterhin als „verbraucherfreundlich“ bezeichnen. Freiwillig hat sich das Seniorenzentrum erneut durch die Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderungen (Heimverzeichnis gGmbH) überprüfen lassen und dabei fast alle Kriterien für Lebensqualität im Alter erfüllt.

Ahmadiyya Gemeinde befreit von den Spuren der Silvesternacht

Die Schlüchterner Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation hat bei ihrer Neujahrsputz-Aktion die Straßen und Plätze in Steinau (Foto) und Schlüchtern von den Spuren der Silvester-Feierlichkeiten befreit. Nach nur 90 Minuten hatten zwölf Mitglieder der Gemeinde mit Unterstützung von drei städtischen Mitarbeitern den Steinauer Kumpen und die Brüder-Grimm-Straße mit Besen und Schaufeln von Böllerresten und Raketenhülsen befreit.

Paco spendet 2 000 Euro

Die Seniorenhilfe Steinau kümmert sich seit vielen Jahren um die Belange und Bedürfnisse der Senioren in und um Steinau und ist gleichzeitig Eigentümerin des traditionellen Seniorenzentrums. Kürzlich übergaben die Geschäftsführer der Firma Paco, Peter und Klaus Ruppel, der Seniorenhilfe Steinau eine großzügige Spende in Höhe von 2 000 Euro.

342 Euro für krebskranke Kinder

Das Stammorchester und Erhards Bläserklasse (EBK) des Musikvereins Germania Steinau spielten zum Steinauer Weihnachtsmarkt ein Konzert, an dessen Ende sie um Spenden für krebskranke Kinder baten. In der darauffolgenden Probe der EBK wurden die Spenden in Höhe von 342 Euro für den „Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt“ an Georg Lotz übergeben, der sich hierfür herzlich bedankte.
1 2 3 30