Kategorie

Schulen

Kreativität und unternehmerisches Denken

Vier Schülerinnen der Schlüchterner Kinzig-Schule dürfen zurecht stolz sein. Beim deutschen Gründerpreis für Schüler belegten Alena Müller (Rabenstein), Laura Leipold Bad Soden-Salmünster), Sarah Heindel (Kressenbach) und Sophie Barthel (Marborn) bundesweit den 149. Platz von insgesamt 826 Teams. In der Hessenwertung landete das Quartett sogar auf Rang 14.

Huttenschüler erkunden Berlin

31 Schüler der Leistungskurse Geschichte sowie Politik und Wirtschaft der Jahrgangsstufe Q2 des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums Schlüchtern wandelten mit ihren Lehrern Andreas Schneider und Volker Lechthaler in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien auf Einladung des Bundesrats vier Tage auf historisch-politischen Spuren in der Hauptstadt.

„Kleine Stimmgabel“ für die Kinder der Brüder-Grimm-Schule

Nach zwei Jahren Ausbildung am Instrument im Rahmen des Schwerpunktes Musik absolvierten die Schüler der Klasse F6B, unter der Leitung von Markus Heiliger, ihre Prüfung zur „Kleinen Stimmgabel“. Ausrichter der Prüfung war der Musikverein „Germania“ Steinau, in dessen Vereinsheim die Prüfung stattfande, gemeinsam mit anderen Prüflingen (Kleine Stimmgabel und D1-Prüfung).