Kategorie

Aus den Vereinen

Baier-Hildebrand und Daniel neu im WITO-Vorstand

Der Verein für Wirtschaft und Tourismus (WITO) hat im vergangenen Jahr 31 neue Mitglieder und in 2021 fünf hinzugewonnen und hat aktuell 193 Mitstreiter. Bei der digitalen Jahreshauptversammlung wurde der geschäftsführenden Vorstand mit Axel Ruppert, Andrea Hilgert, Wolfgang Stehling und Daniela Busch mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Neu hinzu kamen René Daniel, Vorstandsmitglied der Sparkasse Schlüchtern, sowie Kerstin Baier-Hildebrand, Abteilungsleiterin in der Schlüchterner Stadtverwaltung.

Dorfverein ist vielfältig aktiv

Für die Erhaltung und Weiterentwicklung der dörflichen Strukturen und Lebensbedingungen sowie für eine nachhaltige zukunftsfähige Dorfentwicklung setzt sich der neue Dorfverein Bellings ein. Nun hat der Verein eine neue Kommunikationseinrichtung geschaffen: Er ist jetzt über Briefkästen erreichbar. Diese wurden von Sandra und Karl-Heinz Franz gebaut. Montiert wurden sie mit der Aufschrift „Dorfverein Bellings“ am Dorfplatz sowie an der Bushaltestelle Hohenzeller Weg.

Jungtieren droht Gefahr

Die Kitz-Rettung ist der Gruppe Natur-Sinn (ehemals NABU-Ortsgruppe Sinntal) ein großes Anliegen. Den neu geborenen Rehen droht oftmals der Tod beim Mähen von Wiesen. So wie jedes Jahr ist auch dieses Jahr die Gruppe Natur-Sinn bereit, mit Drohne, Wärmebildkameras und Wildvergrämern den Landwirten zu helfen.

„Ich bin mächtig stolz auf meinen Chor“

Beim gemeinsamen Singen herrscht höchster Corona-Alarm – wegen der Aerosole, die dabei ausgestoßen werden. Bundesweit sind daher viele Chöre verstummt oder setzen auf Notlösungen, so wie der Chor Calypso der Chorgemeinschaft Kressenbach/Uerzell. Der Chor hat unter Leitung von Chorleiter Alexander Jacobi und unter Mitwirkung von Pfarrer Stefan Eisenbach ein Video erstellt. Das Chor-Projekt steht online bei der Kirchengemeinde am Landrücken Kinzigtal (www.kirche-am-landruecken.de) und bei der Musikschule Jacobi. (www.msj-schluechtern.de).

Ehrenamtspreis für Helga Weber

Helga Weber, Vorsitzende des Vereins „Generationentreff Salmünster“, hat bei der digitalen Verleihung des Ehrenamtspreises der SPD Hessen-Süd den zweiten Preis für herausragendes Engagement erhalten. Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Bad Soden-Salmünster hatte Weber für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen, „weil sie mitverantwortlich dafür ist, dass der Förderverein ‚Generationentreff Salmünster‘ gegründet wurde“ heißt es in der Pressemitteilung.

300 Ostereier im Dorf versteckt

Das war so richtig nach dem Geschmack der Bellingser Kinder. Am Ostermontag waren an verschiedenen Stellen im Ort reichlich Ostereier versteckt. Zahlreiche Kinder machten sich trotz schlechten Wetters auf die Suche nach den bunten Eiern. Organisiert hatte die Aktion der Dorfverein Bellings.