Kategorie

Aus dem Geschäftsleben

Der „Sinntaler“ ist eine Erfolgsgeschichte

Als „Die Messe im Bergwinkel“ gilt die Gewerbeschau in Sinntal. Nach pandemiebedingter Pause soll die überörtliche Großveranstaltung im kommenden Jahr wieder stattfinden. Pläne hierfür wurden in der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Sinntal im Gasthaus Zur Burg in Schwarzenfels geschmiedet. Ebenfalls eine Erfolgsgeschichte ist der Geschenkgutschein "Sinntaler", so Vorstandssprecherin Heike Merx.

Baier-Hildebrand und Daniel neu im WITO-Vorstand

Der Verein für Wirtschaft und Tourismus (WITO) hat im vergangenen Jahr 31 neue Mitglieder und in 2021 fünf hinzugewonnen und hat aktuell 193 Mitstreiter. Bei der digitalen Jahreshauptversammlung wurde der geschäftsführenden Vorstand mit Axel Ruppert, Andrea Hilgert, Wolfgang Stehling und Daniela Busch mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Neu hinzu kamen René Daniel, Vorstandsmitglied der Sparkasse Schlüchtern, sowie Kerstin Baier-Hildebrand, Abteilungsleiterin in der Schlüchterner Stadtverwaltung.

„Wir wollen ein von Synergien erfülltes Netzwerk etablieren“

Es war die gewünschte ehrliche Diskussion: Beim ersten Automotive Circle diskutierten namhafte regionale Unternehmer aus der Automotive-Branche über die Herausforderungen der Zukunft, die langsam aber sicher zur Gegenwart werden. Der Circle wurde von der Wirtschaftsinitiative Mittelstand Main-Kinzig (WI) in Kooperation mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und der Wirtschaftsförderung des Main-Kinzig-Kreises veranstaltet. Kerstin Cieslik-Pfeifer, Geschäftsführerin der WI, und Michael Graf, Kreischef des BVMW, moderierten.

Monatsmarkt soll Besucher anlocken

Der „Sonntagsmarkt am Blauen Platz“ soll schon bald einmal im Monat Besucher aus nah und fern in die Kurstadt locken. Zwischen Juni und Oktober lädt der Verein für Tourismus und Wirtschaftsförderung (VTW) in Kooperation mit der Stadt Bad Soden-Salmünster künftig an jedem ersten Sonntag im Monat von 11 bis 17 Uhr zu einem Nahversorgermarkt unter freiem Himmel in der Sebastian-Herbst-Straße ein. Als „Monatsmarkt plus“ bezeichnen die beiden Ideengeber, Christoph Lesser und Patric Sgobba (Spezerei und Hotel Fiori), das neue Konzept.

Gesundheit, Sport und Alter auf 15 000 Quadratmetern miteinander vernetzt

Die Entwicklung des Quartiers auf dem ehemaligen Knothe-Areal in Schlüchtern nimmt konkrete Formen an: Landrat Thorsten Stolz übergab die Baugenehmigungen für die Neubauten im rückwärtigen Bereich des Baufeldes, Bürgermeister Matthias Möller versprach eine Vernetzung mit der Innenstadt. Schon in wenigen Wochen soll mit dem Bau von Elmland 1 begonnen werden, betonte Carsten Kulbe von der Investorengruppe.
1 2 3 8