Kategorie

Spende

PACO spendet 3 000 Euro an Steinauer Kindergärten

„Mit der Spende an die drei Steinauer Kindertageseinrichtungen verbinden wir unsere Wertschätzung für die Arbeit, die dort geleistet wird“, sagte Peter Ruppel, Geschäftsführer der Paul GmbH & Co. KG (PACO). Für das Steinauer Familienunternehmen übergab Ruppel einen symbolischen Scheck über 3 000 Euro.

Konzerterlös kommt Palliativstation zu Gute

Entspannt Musik genießen und gleichzeitig etwas Gutes für andere tun – dies wird schon seit vielen Jahren mit der Konzertreihe „Musik bei Kerzenschein“ möglich. Beim letzten Konzert in der Vorweihnachtszeit 2018 kam eine Summe von 900 Euro zustande, die die Musiker nun dem Team der Palliativstation an den Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern übergeben konnten.

PACO spendet 2 000 Euro

Anstelle von Weihnachtsgeschenken spendete die Firma PACO (Paul GmbH & Co. KG) 2 000 Euro für den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt“. Einen symbolischen Scheck über diese Summe überreichten die beiden Geschäftsführer Peter Ruppel und Garvin Ruppel an den Repräsentanten des Vereins, Hans-Georg Lotz.

Freie Christengemeinde spendet 850 Euro

Unter dem Motto „Wir wollen etwas Gutes tun“ war die Freie Christengemeinde Bergwinkel im vergangenen Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in Steinau präsent. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Erbsensuppe, Punsch, Waffeln und selbstgebackenen Plätzchen wurde nun das Hospiz Kinzigtal in Gelnhausen unterstützt.

300-Euro-Spende für die Palliativstation

Die neu eröffnete Palliativstation an den Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern trifft auf großes Interesse und Zuspruch aus der ganzen Region. Zwei Damen der Turngruppe „Montagshüpfer“ des TSV 08 Kassel übergaben dem Klinikteam eine Spende in Höhe von 300 Euro.