Kategorie

Spende

Preise für die besten Praktikumsberichte

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Realschulklassen der Stadtschule Schlüchtern haben sich bei ihren Praktikumsberichten viel Mühe gegeben, und es hat sich gelohnt: Dirk Ludwig von der Metzgerei Ludwig stiftete für die besten schriftlichen und digitalen Berichte der Stadtschule großzügige Preise im Wert von insgesamt 600 Euro. Geehrt wurden bei der Preisverleihung für ihre schriftliche Ausarbeitung: Lennox Connor Hertel, Ariana Kratz, Milena Lauer sowie für ihre digitale Aufarbeitung des Praktikums Eleonore Euler und Natascha Demuth, Samira Storch und Juan Miquel Jahn.

Rhönadler spenden 300 Euro an Zwergenburg

Über eine Spende von 300 Euro vom TSV Rhönadler Schwarzenfels freuen sich die Kinder im Kindergarten Zwergenburg. Stellvertretend für die Kindergartenkinder aus Mottgers und Schwarzenfels bedankten sich Kindergartenleiterin Karola Martin und Bürgermeister Carsten Ullrich bei Marcel Grau und Manuel Röll vom TSV Schwarzenfels.

Vereinsprojekte mit 3.500 Euro gefördert

Sieben Vereine der Region standen vor größeren Investitionen. Nur mit Eigenleistung war das nicht zu stemmen. Die Kreissparkasse Schlüchtern unterstützte folgenden Vereine mit einer Spende von je 500 Euro: Förderverein der Kindertagesstätte Maulwurfshügel, SV Salmünster, SG Kressenbach, Dorfverein Bellings, Feuerwehr Altengronau, SV Sannerz und SV Sannerz und Andreas Gärtner von SG Alemania Weiperz.

Kreissparkasse spendet 1.000 Euro

Endspurt heißt es beim katholischen Pfarrzentrum Herolz. Pfarrer Pfundstein freute sich nun über die Spende der Kreissparkasse Schlüchtern in Höhe von 1.000 Euro: „Jetzt kurz vor Abschluss der Baumaßnahme sind die Mittel knapp. Wir haben sehr viel Geld in diese Renovierung investiert, um das Pfarrzentrum künftig vielseitig einsetzen zu können."

Große soziale Verantwortung

ereine und Initiativen aus der Region standen vor notwendigen Investitionen, die nur mit Eigenleistung nicht zu stemmen waren. Und so unterstützte die Kreissparkasse Schlüchtern die Vereine mit einer Spende von je 500 Euro.

Baumschmücken zugunsten der Palliativstation

Auch in diesem Jahr hat der Club der Kalte-Markt-Präsidenten den Weihnachtsbaum vor dem Schlüchterner Rathaus geschmückt und dies mit einer Spendenaktion verbunden. Die Erlöse sowie verschiedene Einzelspenden dieses Jahres kommen der Palliativstation der Main-Kinzig-Kliniken Schlüchtern zu Gute. Der Betrag von 1 250 Euro wurde im stimmungsvollen „Wohnzimmer“ der Station übergeben.
1 2 3 9