Kategorie

Kuki

Wunderbare Songs – poetisch und rebellisch

Zur zweiten Weltpremiere seines Films „Gundermann“ in der restlos ausverkauften Steinauer Katharinenkirche, kam Regisseur Andreas Dresen in den Bergwinkel und gab vorher mit seiner Band ein fantastisches Open-Air-Konzert. „Da geht’s was, ich spür’s“, rief Sänger und Schauspieler Alexander Scheer ins begeisterte Publikum auf dem Steinauer Kumpen, noch bevor die Band überhaupt einen Ton gespielt hatte.

Hymnisch gefeiertes „Ringmasters“-Konzert

Das Kuki-Team durfte am Abend des zurückliegenden Sonntag überglücklich sein: Ein umjubeltes Konzert der „Ringmasters“ eröffnete den Jubiläumsreigen zum 25. Bestehen des Schlüchterner Kulturvereins, die voll besetzte Kulturkirche Katharinenkirche in Steinau verwandelte sich in ein Eldorado von Sangesliebhaber. Ebenso umschwärmt: „Sweet Viala“, die als Frauengruppe des Grimm Misch-Chores für einen würdigen Auftakt sorgten.

Roter Teppich für das 7. Europäische Filmfestival des Kuki

Der rote Teppich ist ausgerollt für das Europäisches Filmfestival des Kuki. Nachdem in den vergangenen Ausgaben bereits die Filmländer Frankreich, Italien, Ungarn, Großbritannien, Schweden, Russland näher beleuchtet wurden, liegt heute der Fokus auf Deutschland, das mit drei deutschen und einem bayrisch colorierten Beitrag an den Start geht.

Kuki-Filmfestival startet am 16. Juli

Was bewegt die Franzosen und Italiener? Wie erleben die Russen ihren Alltag? Worüber schmunzeln eigentlich die Briten? Und worüber diskutieren die Schweden? Das 7. Europäische Festival des Kuki vom 16. bis 27. Juli lädt wieder ein zu einem cineastischen Streifzug durch unsere Nachbarländer, bei dem es viel zu entdecken gibt.

Jede Menge Piratenspaß trotz Nieselregens

Freibeuter sind bekanntlich hartgesottene Gesellen, die sich nicht von schlechtem Wetter beeindrucken lassen. Und auch die kleinen und großen Besucher des Mondlichtfests am Samstag im und rund ums Kuki-Zelt trotzten dem Nieselregen und ließen sich den Spaß nicht verderben. Die Veranstaltung im Rahmen des Kinderkultursommers Main-Kinzig-Fulda stand unter dem Motto „Piraten“.