Kategorie

Aus dem Rathaus

Langjährige Ortsgerichtsschöffen in Sinntal geehrt

Karin Lang, die stellvertretende Direktorin des Amtsgerichtes Gelnhausen, ehrte in einer kleinen Feierstunde gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Ullrich langjährige ehrenamtliche Schöffen der Ortsgerichte in Sinntal. Für 25 Jahre wurden im Ortsgericht Sinntal I Hans-Jürgen Eyring (Breunings) und im Ortsgericht Sinntal II Hans-Jürgen Hess (Neuengronau) und Kurt Ullrich (Altengronau) persönlich geehrt. Für 40 Jahre wurde Uwe Ziegler, Ortsgerichtsvorsteher im Ortsgericht Sinntal II, geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Carsten Ullrich, Winfried Karg (Ortsgerichtsvorsteher Sinntal I), Kurt Ullrich, Uwe Ziegler, Hans-Jürgen Eyring und Karin Lang.

Ehrengabe von Gönner J. J. Weitzel

Vor knapp 200 Jahren hatte der Bäckermeister J. J. Weitzel seiner Heimatstadt Schlüchtern einen Großteil seines Vermögens vermacht mit der Auflage, damit Ackerbau und Viehzucht zu fördern. Noch immer pflegt die Bergwinkelmetropole die alte Tradition und zeichnet vor dem Weitzelfest, das immer am ersten Augustwochenende stattfindet, Kleintierzüchter, Kleingärtner und Landwirte aus.

Radwege in den Stadtteilen von Schlüchtern ausweisen

Die Stadt Schlüchtern plant kurz-, mittel- und langfristig die Ausweisung von Radwegen in den Stadtteilen. Luise Meister wurde vom Magistrat und Bürgermeister Matthias Möller beauftragt, ein Konzept für die künftigen Radwege in Schlüchtern und die Anbindung an die Radwege vom Main-Kinzig-Kreis und dem Land Hessen zu entwickeln. Um die entsprechenden Vorschläge gesetzeskonform und vor allem finanzierbar gestalten zu können, lud Luise Meister, die auch Mitglied des Kreistages ist, zwei Vertreter des Mobilitätsclubs ACE (Auto Club Europa) und zwei Vertreterinnen der Stadtverwaltung Schlüchtern zu einer ersten Informations- und Beratungsrunde ins Rathaus ein.

Geprüfter Meister für Bäderbetriebe

Jan Oberschelp (Mitte) hat erfolgreich seine einjährige berufsbegleitende Fortbildung zum geprüften Meister für Bäderbetriebe an der Bayerischen Verwaltungsschule in München absolviert und ebenfalls erfolgreich die Ausbildereignungsprüfung bestanden. Nadine Jäger vom Personalrat und Bürgermeister Carsten Ullrich gratulierten.

Eine aufregende Ferienspielwoche

51 Kinder und ihre Eltern warteten am gestern Vormittag vor dem Rathaus gespannt auf die Eröffnung der Ferienspiele in Steinau. Mit dem 10-Uhr-Glockenschlag der Katharinenkirche richtete Bürgermeister Christian Zimmermann das Wort an die Jungen und Mädchen. Er präsentierte kurz das Programm für eine erlebnisreiche Woche, ehe er den Kindern – allesamt im Grundschulalter – „viel Spaß und tolle Ferienspiele“ wünschte.

Elvira Kreß und Erwin Zeber verabschiedet

Bereits Anfang des Jahres wechselten die langjährigen Bediensteten Elvira Kreß und Erwin Zeber in den Ruhestand. Nun fand die Verabschiedung statt. Sinntals Bürgermeister Carsten Ullrich, Laura Pecher vom Personalrat sowie langjährige Kolleginnen und Kollegen dankten beiden und wünschten ihnen alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit, Glück und Wohlergehen für den Ruhestand.
1 2 3 12