By

fwg

Heimatverein ernennt neue Ehrenmitglieder

Zum Jahreswechsel hat der Heimat- und Wanderverein Bellings seine aktivsten Mitglieder ausgezeichnet. Zudem hat der Verein neue Ehrenmitglieder ernannt. Dies sind Ottmar Fichtner, Helga Lap, Elisabeth Swangeris, Anna Leipold, Waltraud Auth, Sigrid Bleymüller, Christa Christe und Carmen Horn.

1 000 Euro für psychisch kranke Menschen

In den Dienst der guten Sache hatte Dr. Reiner Brand seinen 80. Geburtstag gestellt. Der Zahnarzt und erfolgreiche Tennisspieler hatte seine Geburtstagsgäste um Spenden für den Verein Seelenvogel gebeten. Durch Brand aufgerundet kamen genau 1 000 Euro für psychisch kranke Menschen zusammen. „Das Geld ist gut angelegt“, sagte Dr. Reiner Brand bei der Übergabe der Spende an Andrea Wagner. Sie ist Vorsitzendes des in Schlüchtern beheimateten Vereins Seelenvogel.

Beeindruckt von der Lebensleistung

Einer langen Tradition zufolge kommen alljährlich zum Jahresende die Althandwerksmeister im Elmer Gemeinschaftshaus zur Seniorenfeier der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen-Schlüchtern zusammen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand erneut die Vergabe der Jubiläums-Meisterbriefe. Insgesamt 11 Altmeister aus den Altkreisen Schlüchtern und Gelnhausen, diesmal weniger als sonst, wurden mit großformatigen Jubiläums-Urkunden ausgezeichnet.

Heiße Getränke waren begehrt

Eine gelungene und zugleich erfolgreiche Veranstaltung war der Adventszauber in Breitenbach. In zahlreichen Holzhütten boten Breitenbacher Vereine und private Anbieter vieles an, was das weihnachtliche Herz begehrte. Die Palette reicht von Selbstgebasteltem und Selbstgestricktem über Gebackenes bis hin zu verschiedenen weihnachtlichen Dekorationsartikeln.

Viele Besucher bei der Dorfweihnacht Herolz

Im jährlichen Wechsel mit dem Lebendigen Adventskalender findet in Herolz die Dorfweihnacht statt. An einer Vielzahl von Verkaufsständen gab es alles, was das weihnachtliche Herz begehrte. Von Herolzer Vereinen und Privatanbietern wurden Bastelarbeiten und vieles andere Selbsthergestellte angeboten, darunter Holzarbeiten, Genähtes und Gestricktes.

Lebendiger Adventskalender öffnet Türchen

Gut drei Wochen lang wird ab kommenden Sonntag jeden Abend in Elm ein Türchen geöffnet. Anlass ist ein sogenannter Lebendiger Adventskalender. Die Aktion findet zum dritten Mal statt. Ein Organisatoren-Team mit Pfarrerin Annalena Wolf, Ortsvorsteherin Inge Vey sowie Elke Viehfeger und Andrea Auth haben sich der besinnlichen Veranstaltung angenommen.