Kategorie

Steinau

Spende für die Jugendfeuerwehr Steinau

Über eine Spende von 200 Euro freuen sich die 32 Mitglieder der Steinauer Jugendfeuerwehr mit ihrem Jugendwart Tim Schätzke. Der Steinmetzbetrieb feierte im April sein zehnjähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür und einer Ausstellung. Die Gäste wurden mit Speisen und Getränken bewirtet. Den Verkaufserlös überreichte Frank Kratzenberger nun der Jugendfeuerwehr.

Vernetzung aller Akteure

Zahlreiche Aussteller hatten beim nunmehr siebten Gesundheitstag im Seniorenzentrum in Steinau Gelegenheit, sich und ihre Arbeit vorzustellen. Bürgermeister Malte Jörg Uffeln äußerte den Wunsch, Steinaus Bürger möglichst lange daheim gut zu versorgen. Das gelinge nur, wenn alle Beteiligten zusammen arbeiteten.

Marborner Chor-Projekt gestartet

Zu einer ersten „Chor-trifft-Band“-Probe haben sich viele Sangesfreunde eingefunden, um gemeinsam mit Chorleiter Alexander Jacobi ein Programm zu erarbeiten, mit dem die Sänger gemeinsam mit der Band Vivace am 5. November in Marborn auftreten. Gerne könne sich Sangesfreunde diesem Projekt anschließen. Die nächste Probe ist am 28. April um 19.30 Uhr im Bayrischen Hof in Marborn.

Big Band führt „Carmina Burana“ auf

Mit einem besonderen Konzertabend feiert die Big Band des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums (UvH) am Samstag, 23. April, um 19.30 Uhr in der Halle am Steines in Steinau ihr 30-jähriges Bestehen. Unbestrittener Höhepunkt wird die Aufführung der „Carmina Burana“ von Carl Orff in der Fassung von John Krance sein. Präsentiert wird das Werk von einem symphonischen Blasorchester, bestehend aus 85 ehemaligen Musikern aus 30 Jahren,

Traditionelles „Anlassen“ in Steinau

Die Steinauer Bevölkerung und alle Freunde des motorisierten Zweirads treffen sich am Sonntag, 10. April, um 14 Uhr zu dem überregional bekannten „Anlassen“ auf dem Kumpen. Während des Gottesdienstes wird für eine unfallfreie Saison gebetet und an verstorbene Freunde des Zweirads gedacht. Eine kleine Rundfahrt schließt sich an.