Kategorie

Steinau

Manege frei für die Artisten der Brüder-Grimm-Schule

Unter dem Motto „Circus for kids“ fand in Zusammenarbeit mit dem Zirkus Rondel an der Brüder-Grimm-Schule Steinau eine fantastische Projektwoche statt. Grundlage dafür, dass diese Projektwoche für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde, war die tolle Hilfe und Unterstützung durch die Elternschaft. Alle Schüler waren mit viel Spaß und Eifer dabei, vier großartige Aufführungen auf die Beine zu stellen.

Ein Fest für alle Sinne

Ein idyllischer Platz, viel Musik, leckeres Essen und zahlreiche Mitmach-Angebote – das sind die besten Voraussetzungen, um mit vielen Menschen ein buntes Fest zu feiern. Es soll ein „Fest der Sinne“ werden, zu dem die Lebenshilfe Schlüchtern am Sonntag, 12. Juni, auf den Platz rund um das Kuki-Zelt einlädt. Miteinander und Gemeinsamkeit sollen im Vordergrund stehen.

Wir flogen zum Mond – und entdeckten die Erde

Das Museum Brüder-Grimm-Haus Steinau präsentiert vom 11. Juni bis 7. August täglich von 10 bis 17 Uhr aus der Sammlung des Sinntaler Handschriftensammlers und Weltraum-Enthusiasten Erhard Belz Autogramme, Modelle, historische Original Exponate und „Space-Flown-Artefakts“ aus 60 Jahren Raumfahrtgeschichte. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 10. Juni, um 18 Uhr. Auf Anfrage bietet Erhard Belz am Wochenende Führungen an.

Informationsbroschüre und Gewerbeführer

Steinaus Bürgermeister Malte Jörg Uffeln und der Vorsitzende des Gewerbe- und Verkehrsvereins, Frank Kratzenberger, stellten eine neue Informationsbroschüre und Gewerbeführer vor. Uffeln dankte allen fleißigen Helfern, die es ermöglicht hatten, diese Broschüre zu erstellen. Die Idee hierzu hatte Markus Schneider. Die Broschüre sei ein buntes Kaleidoskop aller Bereiche der Stadt Steinau, lobte der Bürgermeister die Akteure.

Auszeichnungen für die Besten

Während der 7. Steinauer Ausbildungsbörse zeichneten der Geschäftsführer des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft, Reinhold Maisch, die Leiterin des Arbeitskreises Schlüchtern, Julia Czech, sowie die Vertreterin der Volksbank-Raiffeisenbank Schlüchtern-Birstein, Annika Zeller, Schüler der Förderschule, der Realschule, des Gymnasiums, der Hauptschule und der intergrierten Gesamtschule für die besten Praktikumsberichte aus.

Großes Interesse an Ausbildungsbörse

Mehr als 30 Firmen und Ausbildungsbetriebe beteiligten sich an der 7. Bergwinkel- Ausbildungsbörse in der Halle am Steines in Steinau. Viele Jugendliche nutzten das umfangreiche Angebot, sich nach ihrem Traumberuf umzuschauen, Informationen zu sammeln und Gespräche zu führen. Dabei zeigte sich: Die Berufstätigen von Morgen legen besonderen Wert auf eine fundierte Ausbildung, die ihren Eignungen und Wünschen entspricht.