Kategorie

Schlüchtern

Junge Brandschützer simulieren Berufsfeuerwehr-Alltag

Premiere bei den Jugendfeuerwehren Schlüchtern-Innenstadt, Breitenbach und Kressenbach. Gemeinsam simulierten sie einen Berufsfeuerwehr-Alltag und leisteten dabei einen anspruchsvollen 24-Stunden-Dienst. Über diesen Zeitraum wurden neben verschiedenen örtlichen Diensten simulierte Brand- und Hilfeleistungseinsätze von den Jugendlichen abgewickelt.

Kuriose Geschichten vom Leben mit dem Fußball

Seit 2000 bereichert „11 Freunde“ die nationale Fußballkultur mit Reportagen, Interviews und allerlei Klatsch und Tratsch. Das beliebte Magazin gibt es jetzt nicht mehr nur in Papierform oder online, sondern auch als Lesereise. Live und in Farbe kann man die beiden Redakteure Jens Kirschneck und Philipp Köster am Sonntag, 25. September, um 20 Uhr im Kuki-Zelt auf ihrer Lesereise erleben.

Fenster stilvoll in Szene setzen

Für frischen Wind in der Gardinen-Abteilung des Langer Einkaufslands sorgt seit Anfang August der gelernte Raumausstatter-Meister Timo Haas. Sein Tätigkeitsbereich erstreckt sich von der professionellen Beratung und das Ausmessen vor Ort beim Kunden, über die Bemusterung bis hin zur Montage.

Feuerwehr öffnet ihre Pforten

Nach dem großen Erfolgen in den vergangenen Jahren veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Schlüchtern-Innenstadt am Sonntag, 28. August, ab 10 Uhr einen „Tag der offenen Tür“ auf dem Platz „Am Untertor“ in Schlüchtern vor dem Feuerwehr- Stützpunkt. Ein Glanzlicht dürfte die zwischen 12 und 15 Uhr erwartete Landung des Rettungshubschraubers Christoph Hessen am Untertor-Platz werden.

Eine Reise in die Biedermeierzeit

Zu einer Reise in die Biedermeierzeit lädt die Biedermeiergruppe der Historischen Bürgergarde Schlüchtern für Samstag, 3. September, ein. Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens veranstaltet die Biedermeiergruppe den ersten Biedermeierball in der Schlüchterner Stadthalle. Der Ball beginnt um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 18 Uhr.