Kategorie

Steinau

Picknick-Konzert mit „Vorwärts“, Kinderchor und Gitarrenmusik

Eine besondere Konzert-Idee setzten die Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft „Vorwärts“ um. Sie luden zu einem sonntäglichen Picknick-Konzert im Steinauer Amtshof des Brüder-Grimm-Hauses ein. Die Besucher nutzten die vorbereiteten Sitzgelegenheiten oder hatten, gemäß der Einladung, eine Picknickdecke mitgebracht und ließen sich auf der Wiese nieder. Auf keinen Fall durfte der gut gefüllte Picknickkorb fehlen.

“Star Wars” ist Thema bei den Steinauer Ferienspielen

Wenn vom 18. bis zum 22. Juli die nunmehr 26. Ferienspiele in Steinau beginnen, wird es einige Neuerungen geben, berichtete Britta Heim vom Steinauer Verkehrsbüro. Die Ferienspiele stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Star Wars", eine neue Aktion, bei der die Kinder mit Lego-Steinen bauen. Die Steinauer Ferienspiele werden am 18. Juli, 10 Uhr, von Bürgermeister Malte Jörg Uffeln an der Halle am Steinau eröffnet.

Bänkelsänger sorgen für gute Stimmung

Als die Bewohner das bekannte Lied „Kein schöner Land in dieser Zeit“ in die Runde schmetterten, war klar, die Stimmung beim Sommerfest im Seniorenzentrum in Steinau war hervorragend. Dafür sorgten vor allem die Bänkelsänger unter der Leitung von Mario Pizzala. Apropos Pizzala: Der Leiter der Bänkelsänger ist bekanntlich auch Einrichtungsleiter des Seniorenzentrums und Vorsitzender der Seniorenhilfe in Steinau.

Neues Sprungbrett für den Sportunterricht

Die Kreissparkasse Schlüchtern unterstützt Schulen im Altkreis Schlüchtern. Nun suchte die Klasse 3 der Bilzbergschule einen Sponsor für ein neues Sprungbrett. Die Schüler selbst richteten ihre Bitte für die Finanzierung dieser Anschaffung an die Sparkasse, die mit einer Spende aktiv wurde. Nach Lieferung des Sportgeräts führte die Klasse 3 nun dem Regionalleiter der Sparkasse, Frank Bienick, vor, was sie bereits gelernt hat.

Gandayo feiert Geburtstag

Nach 6 Jahren auf dem Markt ist die Startup-Phase offiziell vorbei. Dies sah die Medienproduktion Gandayo als Anlass für ein gemeinsames Fest mit den Kunden der letzten Jahre. Neben den Produktionen der letzten Jahre konnten die Gäste auch die neueste Version von „Steinau-TV“ bewundern, in die virtuelle Realität mittels einer Videobrille eintauchen oder aber im Tonstudio einmal selbst zum Sprecher werden.

Willkommensgeschenk für Neugeborene

Steinaus Bürgermeister Malte Jörg Uffeln freute sich, die Eltern von 35 neugeborenen Steinauern, teilweise mit ihren Babys, in der Markthalle begrüßen zu können. Sie alle erhielten ein Willkommensgeschenk der Stadt Steinau. Je nach Wunsch waren das 24 Restmüllsäcke oder 25 Euro. Unser Bild zeigt die Eltern und ihre Kinder mit Bürgermeister Malte Jörg Uffeln (Bildmitte) und seinen Mitarbeitern.