Kategorie

Kultur

Rasante Musicalnacht in der Schlüchterner Stadthalle

Was zum Teufel sind Musicals? Es scheint ein Spiel zu sein, in dem der Dialog aufhört und die Handlung durch Gesang vermittelt wird. Mit diesen Worten hat „Nostradamus“ Simon Tunkin bei der Musical Night in der proppenvollen Schlüchterner Stadthalle das Phänomen trefflich beschrieben.

Germania Steinau zündet musikalisches Feuerwerk

Ganz im Zeichen Händels „Feuerwerk-Musik“ stand das Weihnachtskonzert des Musikvereins Germania in der gut besetzten Steinauer Katharinenkirche. Unter Leitung von Helmut Pankert ließ das Stammorchester die klaren Harmonien und die Spannkraft der Rhythmen bei Ouvertüre, Menuett und Freudenfest fließen.

Alle Jahre wieder

Wenn Schauspieler Kurt Spielmann in seinem neuen Stück „Die Heimschneiderweihnacht“ erzählt, klingt das wie eine spannende Reise in längst vergangene Zeiten. „Das Wort Stress gab es in meiner Kindheit nicht. Hochglanzkataloge kannte man nicht. Die Weihnachtszeit nach dem Krieg war feierlicher, andächtiger“, berichtete er einem Dutzend Zuhörer im Remisenkeller des Steinauer Brüder-Grimm-Hauses.

Öffnet die Herzen

Wenn sich weit über hundert Musiker und zwei Dutzend Sänger vom Stern der Weihnacht leiten lassen und in die Magie der Musik eintauchen, geschieht Großes wie beim „Call of Christmas“ in der völlig überfüllten Sannerzer Kirche Mariä Himmelfahrt.