Kategorie

Bad Soden-Salmünster

Passionsspiele feiern umjubelte Premiere

Die Fesseln des Textes haben die Salmünsterer Passionsspieler nicht abgestreift, aber literarisches Theater geliefert. Bei der Premiere der Passion „Glaubt. Handelt.“ stand der Mensch Jesus mit all seinen psychologischen und gesellschaftlichen Facetten im Mittelpunkt.

Clowns, Dornröschen und Pusteblumen

Trotz Schneematsch ging es am Fastnachtssonntag rund im Huttengrund. Erwachsene und Kinder säumten die Straßen, um den 33. Faschingsumzug mit seinen insgesamt zwei Dutzend Fußgruppen und Motivwagen zu bejubeln. Farbenfroh oder eher in dunklen Tönen, aber allemal ideenreich, hatten die Akteure ihre Wagen und Kostümierungen gestaltet.

Shopping-Queens, Wikinger und Dreigestirn

Als sich die Teilnehmer des 11. Salmünsterer Faschingsumzugs am Bahnhof aufstellten, mussten sie erst einmal einen dichten Graupelschauer über sich ergehen lassen. An Salmünsters Straßen sammelten sich derweil die meist kostümierten Zuschauer, und erwarteten die über 20 närrischen Teilnehmergruppen.

Räuberlager im Spessart Forum

Weiberfastnacht im Spessart Forum – ein Novum für die Veranstalterinnen der katholische Frauengemeinschaft (kfd) Bad Soden, die die Traditionsveranstaltung jahrzehntelang im Kolbe-Haus ausgerichtet hatten. Wegen Umnutzung der Räume im Gemeindezentrum war der Umzug nötig geworden.

Feuerwehr Ahl blickt auf ein aktives Jahr zurück

Bad Soden-Salmünster-Ahl (pk). Von einem „sehr aktiven Jahr“ berichtete Wehrführer Christian Hummel auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Feuerwehrhaus in Ahl. Die 25 Einsatzkräfte mussten zu 30 Einsätzen ausrücken, darunter neben Bränden, Verkehrsunfälle, Personensuchen und Sicherheitsdienste. „Es verging kein Monat ohne Einsatz“, sagte der Wehrführer.